Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/patrickguss

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wow!

Hey. Da bin ich wieder. Ich habe euch doch glatt vergessen zu schreiben. Nun schreibe ich euch eben, nachdem wir wieder zurück sind aus Norwegen. Es war eine unvergleichlich lustige und spaßige Reise. So viel Spaß hatte ich selten, nur vielleicht früher in den Landschulheimen der Schulzeit. Wir hatten sehr viel Spaß und noch mehr Erlebnisse. Sicher mit das Lustigste war, als der Hängeschrank in der Küche eines Nachts einfach runter gekracht ist und wir uns alle wahnsinnig erschreckt haben. Warum der auf den Boden krachen musste, ist uns jetzt noch nicht klar. Aber es war wirklich viele Lacher wert. Wir hatten in unseren Tagen in Norwegen alle sehr viel Spaß und ich bin wirklich der Meinung, dass der Zusammenhalt gewachsen ist und meine Leute sehr viel besser miteinander auskommen werden. Die Reisesachen haben wir auch alle sehr gut gemeistert, denn wir haben bemerkt, dass ein Kollege doch einen kleinen Reisebus hat, einen alten VW-Bus. Das war dann das Highlight am Flughafen. Ich hatte im Internet auf einem Portal geschaut, wie es mit dem Parken am Flughafen Leipzig-Halle denn ist und habe bemerkt, dass wir sicher einen tollen Parkplatz finden werden, was dann auch letztendlich der Fall war. Wir hatten einen tollen Parkplatz, auf dem wir dann den VW-Bus stehen lassen konnten, ohne dass wir Sorgen um das Gefährt haben mussten. Wirklich gut war das! Und der Urlaub wurde dadurch nur noch entspannter und schöner. Ich kann es allen Leuten nur empfehlen. Vielleicht schreibt man sich mal wieder. Euch eine tolle Zeit!
11.3.13 18:04


Werbung


Die Planung

Hey, da bin ich auch schon wieder und stecke voll in der Planung unserer kleinen Reise drin. Wir haben ja vor nach Norwegen zu fahren, wussten aber nicht wohin. Ich habe nun mitten im Nirgendwo ein kleines Häusle für die Zeit unseres Aufenthalts gemietet. Das wird den anderen sicher sehr gefallen, denn mitten im Nirgendwo zu sein ist mal etwas ganz anderes, als hier in Dessau zu leben. Wir werden am Flughafen Leipzig-Halle unser Flugzeug nach Norwegen nehmen und dann starten wir als Gemeinschaft durch. Der Urlaub wird sicher abenteuerlich und ganz anders, als wir ihn uns alle vorstellen. Mir prickeln schon richtig die Finger nach der tollen Zeit. Aber das ist ja noch ein bisschen hin. Momentan sind wir noch am überlegen, wie wir das am besten machen, mit dem Parken am Flughafen Leipzig-Halle. Denn das scheint uns bequem zu sein und vor allem haben wir sehr viele Autos, die es dann unterzustellen gilt. Wir werden noch sehen, wie das gelöst wird. Aber soll dort wohl kein Problem sein. Wir bekommen ja bisher immer alles hin, was irgendwie in Richtung Organisation geht, dann werden wir eine solche kleine Sache wie die Anreise zu einem Flughafen noch ganz sicher irgendwie gebacken und unter einen Hut bekommen. Wir haben nun ja immerhin schon die Flugtickets und das Reiseziel bestimmt. Also kann ja kaum mehr etwas schief gehen. So hoffen wir zumindest. Aber unsere Abteilung ist ja auch für Erfolg bekannt. Das wird also werden. Euch werde ich dann berichten, sobald wir da weiter sind. Vielleicht hilft es euch ebenfalls weiter. Bis nächstes mal.

28.2.13 22:03


Geschäftsreise

Hallo ihr. Mein Name ist Patrick und ich bin 32 Jahre alt. Wir wollen eine kleine Geschäftsreise nach Norwegen wagen, um den Zusammenhalt unserer Abteilung mehr zu stärken. Ich arbeite zwar nur in einem Büro, aber dennoch ist auch hier der Zusammenhalt und vor allem die Teamwork sehr wichtig. Wir alle freuen uns schon sehr auf diese Reise, denn Norwegen ist ein Land, das uns natürlich brennend interessiert. Da das eher nach einer privaten Veranstaltung aussieht, werden wir das aus eigener Tasche bezahlen und auch sonst alles selbst machen müssen. Ich habe mich von uns allen bereit erklärt die ganze Sache zu planen und den Ablauf zu managen. Ich muss die Tickets besorgen, ich muss die Anreise organisieren. Aber das macht mir alles eigentlich schon sehr viel Spaß, denn Organisation ist etwas, das ich in jungen Jahren schon immer sehr gerne gemacht habe. In Rollen als Schüler- oder Klassensprecher beispielsweise. Nun habe ich beschlossen, dass wir mit dem Flugzeug fliegen werden, denn alles andere dauert ewig und ist verhältnismäßig auch viel teurer und weniger komfortabel. Das einzige Problem momentan ist noch, wie wir meine Kollegen und mich zum Flughafen bekommen, denn wir sollten alle gleichzeitig am Terminal sein und das wird sicher nicht einfach, wenn jeder irgendwie gesondert kommt, denn so pünktlich ist dann doch niemand. Über das Parken am Flughafen Leipzig-Halle muss ich mir noch ein paar Gedanken machen, denn das wird sicher mit am schwersten. Aber ich bin da optimistisch, eine Lösung wird sich schon noch rechtzeitig ergeben. Ich werde euch dann weiterhin schreiben. Bis dann.

20.2.13 18:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung